Aktuelle Sportangebote

Hier können Sie sich über die Sportangebote der HTWK informieren. Es werden nur Sportarten angezeigt, für die zur Zeit Veranstaltungen laufen.

Tipp: Nachdem Sie sich angemeldet haben, sehen Sie die für Ihre Nutzergruppe vorgesehenen Buchungszeiträume und Beiträge.

Sportarten

Badminton

Zurecht ist Badminton als eines der schnellsten Rückschlagspiele bekannt und wird auch Dich ins Schwitzen bringen. Unser Motto lautet: Vom Freizeitspaß zum Spiel nach Regeln im Einzel, Doppel und Mixed. Neben dem Kursangebot haben wir jede Menge Zeit für Treffs und Training. Denn spätestens zum legendären Bowle-Mixed-Turnier solltest Du top fit sein.

Basketball

Slam Dunk und Rebound, welcher Basketballfan träumt nicht davon? Einmal wie die Großen spielen. Zu unseren Treffzeiten versammelt sich die HTWK- Basketballgemeinde zum Trainieren und einem gepflegten Spielchen. Egal ob Du Anfänger/in oder Fortgeschrittene/er bist. Jeder ist gern gesehen.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Angebote und Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung der HTWK Leipzig

Fitness special

Wer körperlich fit ist, dem fällt auch geistige Arbeit leichter. Für Studierende der Leipziger Hochschulen bieten wir zusammen mit der Techniker Krankenkasse und dem Gesundheitszentrum Mitte Süd den Kurs "Fitness special" an. Unter qualifizierter Anleitung erfährst Du alles was für ein gesundheitsorientiertes Training wichtig ist. Viele Übungen im Freien und an Geräten werden durch praktische Tipps ergänzt. Fit werden mit gesundheitsorientiertem Gerätetraining - das lernst Du im Kurs "Fitness special". Zusätzlich erhältst Du Kursbegleitmaterial: Teilnehmerheft mit ausführlichen Informationen, Fitnesskarten - das Westentaschenprogramm mit anschaulichen Übungen für zu Hause und unterwegs sowie begleitende Unterlagen wie Testprotokoll, Trainingsplan, Belastungsuhr. Die Kursgebühr wird komplett von der Techniker Krankenkasse getragen. Das Programm umfasst zehn Kurseinheiten à 90 Minuten. Der Kurs richtet sich besonders an Teilnehmer/innen, die an einem ausgewogenen Fitnessprogramm interessiert sind und Spaß an einem gesundheitsorientierten Gerätetraining haben.

Floorball

Falls Du Interesse hast eine Stockballsportart kennenzulernen oder Du bereits Floorball spielst, wir haben es im Programm. Mit den sich rasch ändernden Spielsituationen auf dem Spielfeld gehört Floorball zu den schnellsten Hallensportarten und ist leicht zu erlernen.

Freie Treffzeiten

Allen Sportlerinnen und Sportlern die im Vormittags- und frühen Nachmittagsbereich die Sporthalle nutzen möchten, bieten wir freie Treffzeiten an. Die Zeiten gelten für Badminton, Basketball, Fußball, Handball, Tennis, Tischtennis, Floorball und Volleyball. Die Einschreibung erfolgt für das gesamte Semester, muss allerdings vor dem ersten Sporttreiben im Internet geschehen.

Fussball

Bei uns wird nicht gebolzt. Es geht um Technik und faires Spielen. Die Fußballtreffs sind der ideale Ort, um Leute aus anderen Fachbereichen kennen zu lernen. Hast Du Lust auf einen kleinen Wettkampf? Mehrmals im Semester veranstalten wir mittwochs Fußballturniere. Auch Frauenfußball ist möglich, wenn sich eine Gruppe findet.

Karate

Karate-Do bedeutet -der Weg der leeren Hand- (kara=leer, te=Hand, Do=Weg) und ist ein Verteidigungs-System bestehend aus Selbstverteidigung, Kampfsport, Körper- und Geistschulung. Gekämpft wird mit Händen, Armen, Beinen und Füßen, also waffenlos. Bei der traditionellen Stilrichtung -Shotokan-Karate- werden die Angriffe vor dem Ziel gestoppt (No-Kontakt). Geschult wird dabei auch Ausdauer, Willen, Konzentration, Fitness und Selbstbewusstsein.

Kindersport

Mit diesem Angebot lernen die Kleinen ab drei Jahren die wichtigsten Grundformen der Bewegung kennen. Springen, Werfen, Laufen und Klettern, dazu jede Menge Spaß und für Euch liebe Eltern mal Zeit zum Durchatmen oder selbst Sporttreiben.

Kraftsport/Fitness

Du möchtest etwas für Deine Figur tun, Muskeln aufbauen und durch ein gezieltes Üben zu einem athletischen Körper kommen? Falsche Bewegungsausführungen, zu viele Gewichte und zu hoher Ehrgeiz schaden dabei. Wir vermitteln Dir deshalb wichtige Aspekte eines funktionellen Krafttrainings, nicht nur für das starke, sondern auch das schöne Geschlecht!

Kung Fu

Kung-Fu der Stilrichtung Vo-Dao-Vietnam eint Feinmotorik, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Taktik - ob als Selbstverteidigung, Wettkampfsport oder beim Umgang mit Waffen. Diese asiatische Kampfkunst verbindet Ästhetik mit Effizienz der Bewegung. Akrobatisch anmutende Arm- und Beintechniken fließen zusammen mit minimalistischen Stößen und Tritten. Kung-Fu ist eine der komplexesten Sportarten überhaupt und idealer körperlicher Ausgleich zum "trägen" Alltag im Hörsaal. Auch für Studentinnen!

Mitarbeitersport

Der Mitarbeitersport enthält die im Hochschulsportprogramm ausgeschriebenen Veranstaltungen für Mitarbeiter, wie Rückentraining, funktionelles Kraftraining, Badminton, Klettern , sowie den Fussballtreff. Unter dem Titel "Kinematisches Institut" finden Sie Angebote zur Pausenaktivierung und dem Pausensport im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung.

 

OK - Rugby

OK-Rugby zeichnet sich durch ein einfaches Regelwerk aus. Es ist leicht zu erlernen und ermöglicht Dir eine neue Sportart, die 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio für Männer und Frauen im Programm steht, unkompliziert und schnell auszuprobieren/zu erlernen. Das OK steht für Ohne Kontakt. Diese kontaktlose Rugbyform hat sich aus Trainingsspielen entwickelt, dennoch beinhaltet es die grundsätzlichen Spielzüge von Rugby. Das Angebot ist sowohl an Anfänger als auch an erfahrene Spieler gerichtet.

Rollstuhlbasketball

Schnupper rein beim Training der Rising Tigers. Trainiert wird 2 mal in der Woche am Dienstag und Freitag. Zur Zeit gehören 13 Sportler mit und ohne Handicap zu den Rising Tigers, die die Leidenschaft vereint, Rollstuhlbasketball zu spielen. Die Heimspiele der Rising Tigers finden in der Universitätssporthalle (Ernst-Grube-Halle) der Sportwissenschaftlichen Fakultät oder in der kleinen ARENA am Waldplatz statt.

Rückenfit

Willst Du Dich mit einem ausgewogenen Fitnessprogramm in Form bringen? Dann ist dieses Angebot genau das Richtige für Dich. Der Kurs dauert 10 Wochen und die einzelnen Kurseinheiten jeweils 90 min. Du lernst viele verschiedene Formen der Bewegung kennen. Dich selbst fit zu halten und dabei auch noch Spaß zu haben, ist das Ziel. Das Kernstück dieses Kurses ist das gesundheitsorientierte Gerätetraining in der Gruppe. Die Kurskosten betragen zunächst 115,- Euro, die Du zu Beginn  zahlst. Die Krankenkasse erstattet den Versicherten 80 Prozent der Kursgebühr. AOK-Versicherte trainieren mit Präventionsgutschein kostenfrei. Informiere Dich bitte bei Deiner Krankenkasse, ob und in welcher Höhe Du einen Zuschuss erhältst.

Segeln - Regattatraining

Regattatraining für Segelscheininhaber und Fortgeschrittene auf Soling Yacht und Jolle. Ziel des Kurses ist die Einführung in das moderne Segeln mit den Schwerpunkten Segeltrimm und die Bootsführung einer Regattayacht. Zusätzlich ist die Teilnahme an den wöchentlich stattfindenen Regatten auf dem Cospudener See Kursbestandteil.
Kurstag ist Freitag, Dienstag gibt es die Möglichkeit zum freien Training.

Tennis

Tennis im Sommersemester: Sobald der Frühling naht und alle Tennisfreunde die Freiluftsaison ersehnen, geht es raus. Ob beim Tennistreff für Frühaufsteher oder in unserem Kurs auf den Tennisplätzen der LVB, herrlich im Auenwald gelegen, auch Du bist gern gesehen. Zum Saisonbeginn und bei Schlechtwetter spielen wir in der Halle. Auch hier haben wir beste Bedingungen, um das Tennisspielen zu erlernen oder unsere Technik zu verbessern. Neben den beiden Felder stehen Schläger, Methodikbälle und ein Seminarraum zur Verfügung. Dort kannst Du Dir Lehrvideos oder Deine eigene Tenniskunst anschauen.

Tischtennis

Zu unseren Treff- und Kurszeiten im Tischtennis bist Du gern gesehen. Egal ob Du Anfänger/in, Fortgeschrittene/r oder Aktive/r Spieler/in bist, schnell finden sich entsprechende Spiel- und Trainingspartner. Neben Spaß am Spiel im Einzel und Doppel werden auch individuelle Trainingsmöglichkeiten (besonders für Aktive Spieler/innen) geboten.