Aktuelle Sportangebote

Hier können Sie sich über die Sportangebote der HTWK informieren. Es werden nur Sportarten angezeigt, für die zur Zeit Veranstaltungen laufen.

Tipp: Nachdem Sie sich angemeldet haben, sehen Sie die für Ihre Nutzergruppe vorgesehenen Buchungszeiträume und Beiträge.

Sportarten

Badminton

Zurecht ist Badminton als eines der schnellsten Rückschlagspiele bekannt und wird auch Dich ins Schwitzen bringen. Unser Motto lautet: Vom Freizeitspaß zum Spiel nach Regeln im Einzel, Doppel und Mixed. Neben dem Kursangebot haben wir jede Menge Zeit für Treffs und Training. Denn spätestens zum legendären Bowle-Mixed-Turnier solltest Du top fit sein.

Basketball

Slam Dunk und Rebound, welcher Basketballfan träumt nicht davon? Einmal wie die Großen spielen. Zu unseren Treffzeiten versammelt sich die HTWK- Basketballgemeinde zum Trainieren und einem gepflegten Spielchen. Egal ob Du Anfänger/in oder Fortgeschrittene/er bist. Jeder ist gern gesehen.

Cricket

"Cricket is a bat-and-ball game played between two teams of eleven players on a cricket field. However, it could be played with varied number of players and different playing fields. In the recent years indoor halls cricket is getting popular in Europe. Although cricket's origins are uncertain, it is first recorded in south-east England in the 16th century, and it took just 500 years to arrive in Leipzig :P. HTWK in collaboration with Leipzig Cricket Club e.V. (@LeipzigCC in Facebook) under the supervision of qualified coaches will launch the first ever cricket training course in Leipzig. This course will basically target the youth players (males/females) and will be delivered in English. However, there are no restrictions on age, gender or ethnicity to participate."

 

Floorball

Falls Du Interesse hast eine Stockballsportart kennenzulernen oder Du bereits Floorball spielst, wir haben es im Programm. Mit den sich rasch ändernden Spielsituationen auf dem Spielfeld gehört Floorball zu den schnellsten Hallensportarten und ist leicht zu erlernen.

Freie Treffzeiten

Allen Sportlerinnen und Sportlern die im Vormittags- und frühen Nachmittagsbereich die Sporthalle nutzen möchten, bieten wir freie Treffzeiten an. Die Zeiten gelten für Badminton, Basketball, Fußball, Handball, Tennis, Tischtennis, Floorball und Volleyball. Die Einschreibung erfolgt für das gesamte Semester, muss allerdings vor dem ersten Sporttreiben im Internet geschehen.

Fussball

Bei uns wird nicht gebolzt. Es geht um Technik und faires Spielen. Die Fußballtreffs sind der ideale Ort, um Leute aus anderen Fachbereichen kennen zu lernen. Hast Du Lust auf einen kleinen Wettkampf? Mehrmals im Semester veranstalten wir mittwochs Fußballturniere. Auch Frauenfußball ist möglich, wenn sich eine Gruppe findet.

Gettoworkout

Wer seine Fitness, Ausdauer und Kraft ausbauen möchte ohne dabei lästige Gewichte stemmen zu müssen ist hier genau richtig. Zusammen als Team wird ein hochintensives Intervalltraining absolviert. Um Abwechslung und den richtigen Trainingsreiz zu gewährleisten, werden aus über 30 Übungen – von Sit-Ups über Lunges bis X-Jumps – verschiedenste Workouts erstellt.

Handball

An der HTWK Leipzig hat Handball ein lange Tradition. Das Training bietet Anfängern die Möglichkeit in den "Zehnkampf der Ballsportarten" hineinzuschnuppern, als auch gestandenen Spielerinnen und Spielern eine Ebene sich in ihrer Sportart weiter zu entwickeln. Trainiert wird auf zwei Feldern. Dadurch kann man die Teilnehmer in Anfänger und Fortgeschrittene oder zwischen Damen und Herren aufteilen.

Hip Hop

Hip Hop ist durch viele verschiedene Tanzstile wie Popping, Locking, Housedance oder auch Breakdance beeinflusst und ist heute ist sehr komplex. Jedoch ist immer ein typisches Bewegungsgefühl bzw. Groove vorhanden, welches im  Kurs vermittelt werden wird. Nach einem Aufwärm- und Techniktraining mit Schritten, Isolations-, Kraft- und Beweglichkeitsübungen werden im Anschluss verschiedene Steps erlernt und zu einer kleinen Routine zusammen gesetzt. Rhymtusgefühl und tänzerische Grundkenntnisse sind von Vorteil.

Hip Hop (Locking)

„LOCKING“… entstand Ende der 1960er durch Don Campbell und seine Gruppe „The Lockers“ an der Westküste der USA. Der Tanzstil zeichnet sich durch seine typischen Bewegungen und Gestiken aus, die denen von Cartoon-Figuren ähneln. Locking wird hauptsächlich zu Funk- Musik getanzt und hat ein relativ klar definiertes Bewegungsbild. Die Bewegungen werden groß,  meist sehr dynamisch getanzt und tragen oft Namen aus dem Cartoonbereich  wie z. B. „Skeeter Rabbitt“, „Scooby Doo“, „Tom and Jerry“. Im Kurs werden wir uns mit den Basics des Tanzes  sowie mit verschiedenen „Socialdances“ beschäftigen, welche am Grundgerüst der „Funkstyles“ mitwirkten. Außerdem werden die Rhythmik und besondere Ausdrucksweise des Tanzes im Mittelpunkt stehen.

Judo

Ob zur persönlichen Fitness, zum Wettkampf oder Selbstverteidigung, vom Judo kannst auch Du profitieren. Teilnehmerorientiert werden Dir die wichtigsten Grundlagen und Techniken dieser Kampfsportart vermittelt.

Karate

Karate-Do bedeutet -der Weg der leeren Hand- (kara=leer, te=Hand, Do=Weg) und ist ein Verteidigungs-System bestehend aus Selbstverteidigung, Kampfsport, Körper- und Geistschulung. Gekämpft wird mit Händen, Armen, Beinen und Füßen, also waffenlos. Bei der traditionellen Stilrichtung -Shotokan-Karate- werden die Angriffe vor dem Ziel gestoppt (No-Kontakt). Geschult wird dabei auch Ausdauer, Willen, Konzentration, Fitness und Selbstbewusstsein.

Kinderklettercamp

Du bist zwischen 7 und 12 Jahre alt, kletterst gerne auf Bäume, Klettergerüsten und überall anders?
Dann komm zu unserem Ferienklettercamp an die HTWK Kletterwand.
Bei uns kannst du toben, lernen wie man richtige Kletterrouten bewältigt und  KletterpartnerInnen selbständig sichert.  Wie in jedem "Camp" wird auch gemeinsam gekocht. Beim Essen bleibt dann genug Zeit, um die ein oder andere Route und deren Kniff zu besprechen.

Kung Fu

Kung-Fu der Stilrichtung Vo-Dao-Vietnam eint Feinmotorik, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Taktik - ob als Selbstverteidigung, Wettkampfsport oder beim Umgang mit Waffen. Diese asiatische Kampfkunst verbindet Ästhetik mit Effizienz der Bewegung. Akrobatisch anmutende Arm- und Beintechniken fließen zusammen mit minimalistischen Stößen und Tritten. Kung-Fu ist eine der komplexesten Sportarten überhaupt und idealer körperlicher Ausgleich zum "trägen" Alltag im Hörsaal. Auch für Studentinnen!

Lauftraining/Leichtathletik

Zur Vorbereitung auf das Projekt Marathon 2017 bieten wir Dir die Möglichkeit weiter an Deiner Laufleistung zu arbeiten. Neben der Ausdauerkomponente wird auch ein Schwerpunkt auf Technik, Koordination und Rumpfkraft gelegt. Nach dem 41. Leipzig Marathon geht das Training natürlich weiter. Nun wird auch mal auf Trainingsmittel und Disziplinen der Leichtathletik zurück gegriffen.

Marathonprojekt 2017

Unser Motto vom letzten Marathon aufgreifend - Die HTWK Leipzig bewegt... Kluge Köpfe laufen - möchten wir am 09. April 2017 zum 41. Leipzig Marathon erneut soviel wie möglich Läufer der HTWK an den Start bringen. Sei auch Du dabei und laufe in Deiner Distanz, ob 4 km, 10 km, Halbmarathon, Halbmarathon (Rollstuhl, Handbikes), Inlineskating oder Marathon. Jeder ist gern gesehen. Nähere Informationen zum Leipzig Marathon selbst findest Du unter  Leipzig Marathon. Bitte beachte die Teilnahmebedingungen und die Informationen zum Projekt Marathon der HTWK Leipzig.

Mitarbeitersport

Der Mitarbeitersport enthält die im Hochschulsportprogramm ausgeschriebenen Veranstaltungen für Mitarbeiter, wie Rückentraining, funktionelles Kraftraining, Badminton, Klettern , sowie den Fussballtreff. Unter dem Titel "Kinematisches Institut" finden Sie Angebote zur Pausenaktivierung und dem Pausensport im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung.

 

Pilates

Die wesentlichen Prinzipien der Pilates-Methode sind Kontrolle, Konzentration, bewusste Atmung, Zentrierung, Entspannung, Bewegungsfluss und Koordination. Pilates ist deswegen ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur.

Rock 'n' Roll

In diesem Kurs wollen wir Euch für eine Tanzsportart begeistern, die für ihre Sportlichkeit, Energie und Vielfalt bekannt ist. In den Kursen werden die Grundtechniken des gesprungenen Rock n Roll mit 9er Grundschritt erlernt. Mit kleinen Akros und Tanzfiguren verbinden wir diese zu einfachen Choreografien. Teilnehmer mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene sind uns ebenfalls willkommen. Der Trainingsinhalt wird dem jeweiligen Niveau angepasst. Geschult werden auch Koordination, Ausdauer und Kraft. Der Spaß am Tanzen wird bei all den Mühen nicht zu kurz kommen. Paarweise Anmeldung wird empfohlen, ist aber keine Bedingung.

Rückenfit

Willst Du Dich mit einem ausgewogenen Fitnessprogramm in Form bringen? Dann ist dieses Angebot genau das Richtige für Dich. Der Kurs dauert 10 Wochen und die einzelnen Kurseinheiten jeweils 90 min. Du lernst viele verschiedene Formen der Bewegung kennen. Dich selbst fit zu halten und dabei auch noch Spaß zu haben, ist das Ziel. Das Kernstück dieses Kurses ist das gesundheitsorientierte Gerätetraining in der Gruppe. Die Kurskosten betragen zunächst 115,- Euro, die Du zu Beginn  zahlst. Die Krankenkasse erstattet den Versicherten 80 Prozent der Kursgebühr. AOK-Versicherte trainieren mit Präventionsgutschein kostenfrei. Informiere Dich bitte bei Deiner Krankenkasse, ob und in welcher Höhe Du einen Zuschuss erhältst.

Schneesportcamp/Alpin

Das HTWK Schneesportcamp Alpin ist mehr als eine einfache Skireise und führt uns in diesem Winter ins Kleinwalsertal an die Grenze nach Österreich. Du wohnst in Baad am Ende des Tals bei Outwardbound. Hier schläfst Du in komfortablen Mehrbettzimmern. Das Frühstück, Mittagslunchpaket, warmes Abendessen und der 6 Tagesskipass im Kleinwalsertal Gebiete Kanzelwand, Ifen und Walmendingerhorn sind inklusive. Das Skigebiet bietet für jeden Ski- und Snowboardfahrer aller Könnensstufen das passende Gelände. Neben dem Schneespass planen wir zahlreiche Events. Selbstverständlich sind unsere kompetenten Schneesportlehrer wieder mit dabei. Du kannst Kurse für Ski, Langlauf, Snowboard und Telemark belegen. Aber schau selbst in unserem Film zum Schneesportcamp Alpin!

Schneesportcamp/Nordic

Ziel dieses Skicamps ist die wintersportliche Betätigung, wobei der Schwerpunkt auf dem Erlernen und Vervollkommnen des Skilanglaufes liegt. Dabei werden Anfänger und Fortgeschrittene je nach Könnensstand betreut. Unsere Unterkunft beziehen wir in Fällbach bei - Helga - unserer Herbergsmutter und gute Seele unseres Skicamps. Fällbach liegt in einer Höhe von ca. 700 m zwischen Sosa und Steinheidel im westlichen Erzgebirge. Von hier aus starten wir jeden Tag in den Schnee. Zumeist geht es nach Johanngeorgenstadt oder nach Tellerhäuser/ Oberwiesenthal in das erzgebirgische Skigebiet.

Schwimmen

Das Schwimmen bietet ein breite Palette. Für Schwimmer, die nur eine Schwimmart beherrschen und sich in Technik und Ausdauer verbessern möchten, genauso wie für Interessenten, die eine Zweit- oder Drittschwimmart erlernen wollen. Des weiteren wird auch das Schwimmen für Fortgeschrittene und Wettkampfschwimmer angeboten. Es besteht die Möglichkeit zum individuellen Ausdauerschwimmen für das persönliche Fithalten und zum Rehabilitationsschwimmen.

Tennis im Wintersemester

Im Wintersemester spielen wir in der HTWK Sporthalle. Hier findest Du beste Bedingungen um das Tennisspielen zu erlernen oder Deine Technik zu verbessern. Neben den beiden Felder stehen Schläger, Methodikbälle und ein Seminarraum zur Verfügung. Dort kannst Du Dir Lehrvideos oder auch mal Deine eigene Tenniskunst anschauen. Unser Tennistreff für Frühaufsteher ist ebenfalls wieder im Angebot.

Tischtennis

Zu unseren Treff- und Kurszeiten im Tischtennis bist Du gern gesehen. Egal ob Du Anfänger/in, Fortgeschrittene/r oder Aktive/r Spieler/in bist, schnell finden sich entsprechende Spiel- und Trainingspartner. Neben Spaß am Spiel im Einzel und Doppel werden auch individuelle Trainingsmöglichkeiten (besonders für Aktive Spieler/innen) geboten.

Volleyball

Das beliebte Spiel am Netz - alle Interessenten, ob Anfänger oder Könner, sind bei uns richtig! Neben einem Kurs bieten wir für Dich die Möglichkeit, zu den Treffzeiten zu spielen. Im Rahmen der Hochschulauswahl finden separate Trainingszeiten statt. Bist Du ambitionierte/r Volleyballer/in, laden wir Dich herzlich ein, unser Hochschulteam zu unterstützen!